Fenster-Markise

Die Aruba Serie bietet für nahezu jede Fenstersituation die passende Beschattung. Die Aruba Rund Senkrecht eignet sich besonders als Sicht und Blendschutz, beispielsweise bei Bildschirmarbeitsplätzen. Im Prinzip funktionsgleich ist die Aruba Senkrecht mit Seilführung. Sie ist die „leichtere“ Variante wenn keine Führungsschiene gewünscht wird. Die Aruba Carré Fallarm bietet durch ihre Ausstellmöglichkeit Sonnenschutz plus Blick nach draußen. Die Aruba Markisolette setzt optische Akzente und ist gerade für hohe Fenster geeignet. Sie wird besonders gern bei der architektonschen Gestaltung von Fassaden eingesetzt.

Fenster-Markise. Foto: weinor

Die praktische Fenster-Markise mit der senkrechten Tuchführung heißt bei uns Aruba Senkrecht. Sie ist immer genau dann der richtige Sicht-, Blend- und Sonnenschutz, wenn das Tuch einfach nur senkrecht, also parallel zur Fassade laufen soll. Das sichere und leise Ausfahren des gut gespannten Tuches wird über moderne weinor Technik gewährleistet. Dabei wird das Tuch wahlweise über schmale Edelstahl-Seile oder über Gleitelemente in stabilen Führungsschienen sicher und verkantungsfrei geführt. Die Aruba gibt es mit und ohne Kassette Aruba Offen. Das Kassettendesign ist in den Varianten Aruba Rund (modern abgerundet) und Aruba Carré (klassisch-eckig) erhältlich.